Montag, 25. Januar 2010

Es ist fertig ...

... mein erstes Projekt von Ende November.


 
 

Es hat nun länger gedauert als erwartet, aber dafür habe ich nach langem Suchen den perfekten Beschlag für die Tür gefunden. Das war gar nicht so einfach, denn fast alles was man findet, ist gold- oder messignfarben. Da der kleine Knauf an der Schublade aber noch seinen silbernen Original Beschlag hat, sollte es auch dazu passen. Und in Jesteburg in einem Antik-Laden bin ich fündig geworden. Und nun ist das alte Nachtschränkchen fertig und ich finde es ganz wunderbar. :-)

Die Lampe ist noch ein Provisorium. Ich bin auf der Suche nach eine kleineren und filigraneren Lampe, die besser zum Stil der Schränkchens passt. Da ich noch zwei Geburtstagsgutscheine für meine zwei liebsten Deko-Lädchen in Hamburg und Buchholz habe, werde ich morgen wohl mal auf die Suche gehen.

Ich wünschte, ich könnte öfter Fotos einstellen. Aber außer am Wochenende habe ich nie passendes Licht. Morgens wenn ich aus dem Haus zur Arbeit gehe habe ich keine Zeit und abends wenn ich nach Hause komme, ist es dunkel. Es wird Zeit, dass es länger hell bleibt!!!

Ich wünsche einen wundervollen Sonntag!

Kathi

Kommentare:

  1. Liebe Kathi,
    ...wunderschönes Schränkchen....wunderschöne Deko..!!!Danke für Dein liben Kommentar...so konnte ich Deinen schönen Blog finden.
    Lieben Gruß sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  2. Dein Schränkchen ist echt schön geworden. Die Beschläge machen echt was her!
    Finde auch Deine rosa Tulpen aus einem älterne Post total schön, die würden sich auch in meiner Küche gut machen!
    Wie ich sehe Du hast die gleichen Bild-Probleme wie ich...
    Hab noch nicht anständiges auf meinen spärlich bestückten Blog gepostet... Wir
    brauchen SONNENLICHT!
    Freu mich auf neue Posts von Dir!

    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. *hihi* also hier wurde auch gesucht-und gefunden ;o)
    schön ist das Ergebnis!
    Ich wollte dir noch wegen dem Reh schreiben... das ist wirklich einfach mit dem Bohrer durchbohrt (meine Tochter war ganz entsetzt!);o)
    Einen lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Kathi,
    schön ist dein Nachtschränkchen geworden, so eines suche ich auch noch für unser neues Schlafzimmer.
    Liebe Grüße schickt dir Karolina

    AntwortenLöschen
  5. Hi Kathis,

    dieses kleinen Schraenckchen sind einfach unschlagbar, flexibel ueberall einsetzbar und dabei wunderschoen!!

    Deines ist auch zum Mitnehmen schoen geworden !!

    Liebe Gruesse
    Neike


    In der Naehe von Jesteburg war ich frueher oefters zum Tannenbaumschlagen zur Weihnachtszeit......

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathi,

    das Schränkchen ist wirklich wundervoll geworden und die lange Suche nach dem passenden Beschlag hat sich echt gelohnt - man ärgert ich ja dann doch nur, wenn man Kompromisse macht, nicht wahr? Dein Blog gefällt mir sehr - ich hab Dich gleich mal verlinkt, damit Du mir nicht verloren gehst und freu mich schon auf mehr von Dir
    LG

    Mareike

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht sehr hübsch aus. Ich will in den nächsten Tagen auch noch einiges umstreichen... mein rattansofa zB. davor drücke ich mich noch... ma kann ja nie wissen wie es hinetrher aussieht. Die Alternative wäre eine Husse über den Korpus... das kann ich dann zur Not auch noch machen...
    Liebengruß
    Karin, im Wandelfieber

    AntwortenLöschen
  8. das weiss ich gar nicht mehr...wir waren eingeladen von einem Spediteur.
    Es gab eine wundervolle,alte Scheune, drinnen wurde Kaffee und Kuchen angeboten.
    Eine Pferdekutsche fuhr in die Tannenschonung und draussen ueber einem Feuer wurde in einem Kessel der Gluehwein warmgehalten.
    Es war urromantisch !!!

    AntwortenLöschen
  9. Du hast recht: dein Schränkchen ist wunderbar!!!
    Ich hätte auch gerne so eins.
    Allerdings haben wir keinen Platz. Also brauche ich schon gar nicht mit so einem Schränkchen ankommen.

    Schönen Sonntag!
    Biene

    AntwortenLöschen